Spielbericht TuS Treis-Karden

Wow, der ‚Deppenfreund‘ war mit dem Kommentar schneller als ich mit meinem Artikel (Flo, war Resa denn so früh schon wieder fit und konnte tippen :-D) – aber danke für die Gratulation, mein Bester!

Ich geb mir also Mühe:
Wir haben doch gestern tatsächlich den ersten SIEG im Jahr 2010 gefeiert! In einem waschechten Kellerduell stand am Ende ein 90 : 84 gegen den TuS Treis-Karden III zu Buche.

Mit einer zahlenmäßig ähnlich starken Truppe wie in der vergangenen Woche gegen Bendorf traten wir zum zweiten Heimspiel in der (vorläufigen) neuen Heimat in Hachenburg an.
Standes- und gewohnheitsgemäß verpennten wir den Start des Spiels und näherten uns dem üblichen zweistelligen Rückstand. Da man gestern aber irgendwie merkte, dass wieder was geht, arbeiteten wir uns langsam zur Viertelpause ran. Auch im zweiten Viertel wurde das Spiel, das der obigen Bezeichnung als „Kellerduell“ streckenweise alle Ehre machte, immer ausgeglichener, so dass beide Mannschaften zur Halbzeit nur ein Punkt trennte. Positiv fiel auf, dass in der Offense von außen endlich mal wieder Bälle den Weg in den Korb fanden (ok, bis auf Totalverweigerer Leynus ;-)) und unsere Jungs an den Brettern, Klausi und Christoph(i) den gegnerischen Wikingern furchtlos gegenüber traten.

Als uns dann im Verlauf der 2ten Hälfte klar zu werden schien, dass heute tatsächlich ein Sieg drin sein würde, fing das große Flattern an, so dass es bis weit ins 4. Viertel spannend blieb. Das war dann der Moment, in dem Mr. Florian ‚Flomo‘ Mohr zu großer Form auflief und mit einem gut erkämpften unsportlichen Foul („and the Oscar goes to…“) und zwei unnachahmlichen Dreiern hintereinander den Wind aus den gegnerischen Wikingerschiffsegeln nahm.

Leider bekam es der Autor dieses Textes nicht mehr auf die Kette, mit einem letzten – natürlich sauschweren 😉 – Dreierversuch den direkten Vergleich zu unseren Gunsten zu entscheiden, doch zunächst zählt einmal der bloße SIEG!

Schiedsrichter:
in Form von Mr. Weiler himself anwesend. Immerhin.

Ausgebaut werden soll die Serie am kommenden Samstag, den 13.03., um 16 Uhr in Hachenburg gegen den BBC Montabaur.

Warnung:
Auch in diesem Beitrag könnte sich möglicherweise wieder „Ironie“ verstecken…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saison 2009/10 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s