Spielbericht BBC Montabaur

Leider blieb der Erfolg der vergangenen Woche nur ein Strohfeuer und die bekannten Ergebnisse kehren zurück: 47 : 98 gegen die alten westerwälder Rivalen aus Montabaur!

Nach diversen Absagen im laufe der Woche, vornehmlich unserer „Big Men“, stand das Spiel bereits zum Start unter keinem guten Stern – sogar unser Oldie (but Goldie) Helmut G. warf die rote Uniform über, um die Bank zu besetzen. Montabaur hingegen erschien so gut wie vollzählig und mal wieder mit ein paar neuen Gesichtern. Als sich dann das alte Leid mit den Schiedsrichtern fortsetzte und ein weiteres mal eine spontane Lösung gefunden werden musste, war eigentlich klar, wohin die Reise geht.

Trotz allem wurde das erste Viertel mit 17 : 23 noch einigermaßen ausgegelichen gestaltet; anstatt hieran anzuknüpfen ging es ab dann allerdings abwärts: defensiv konnten wir den großen Leuten nicht genug entgegensetzen und bekamen die montabaurer Schnellangriffe ein ums andere mal nicht gestoppt. Offensiv war zu wenig Firepower vorhanden, um ein offenes Spiel gestalten zu können.
Wie diese Saison üblich setzte es dann eine Klatsche, deren einzig positive Seite war, dass Montabaur nicht dreistellig punktete.

Aufgrund der diversen terminlichen Verschiebungen in dieser Saison findet das Rückspiel in Montabaur bereits am kommenden Mittwoch, den 17.03., um 18 Uhr in der Kreissporthalle zu Montabaur statt.
Wegen beruflicher/universitärer/sonstiger Verpflichtungen darf mit einer marienstätter Rumpftruppe gerechnet werden, während Montabaur wohl direkt geschlossen aus dem Kraftraum anreist…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Saison 2009/10 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s